17.08.2017 :: ::  Suchen | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum

Mitglied des Vorstandes von ipac

Geboren in München (1965). Schulzeit in München (1971-84). Freiwilliges Soziales Jahr im Städt. Krankenhaus München-Bogenhausen (1984-85). Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München (1985-1992). Facharztausbildung am Städt. Krankenhaus München-Harlaching (1992-99). Promotion über die "Die Situation terminal kranker Tumorpatienten: Eine Analyse bei Einweisung ins Krankenhaus" (1992). Tätigkeit als Ärztin am Sir Michael Sobell House, Oxford bei Dr. Robert Twycross (1994). Diploma for Palliative Medicine, University of Cardiff, Wales (1995). Aufbau und Leitung der Palliativstation am Städt. Krankenhaus München-Harlaching (1997-2001). Anerkennung als Internistin (1999). Seit 2000 Schriftleitung der Zeitschrift für Palliativmedizin. 2001-2007 Oberärztin im Interdisziplinären Zentrum für Palliativmedizin am Klinikum der Universität München – Großhadern, zuletzt dort auch Geschäftsführender Vorstand. Aufbaustudium zum Masters in Palliative Care am King’s College London (2001-03). Zusatzbezeichnung Palliativmedizin 2004, Weiterbildungsbefugnis Palliativmedizin 2005. 2002-2007 Mitglied der Expertenkommission „Palliativmedizin“ im Bayerischen Sozialministerium. Seit 1998 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP), seit 2004 Vize-Präsidentin der DGP. 2005 - 2009 PhD-Studium im Department of Palliative Care, Policy & Rehabilitation, King’s College London (Stipendium von Cicely Saunders International), Mai 2009 Anerkennung des PhD ( "Course and non-pharmacological management of breathlessness in advanced disease - a comparison between cancer and COPD"). 2009-2012 Senior Clinical Research Fellow und Saunders Scholar am Department of Palliative Care, Policy & Rehabilitation, King’s College London.

Seit 2012 ist Frau Prof. Dr. Claudia Bausewein Inhaberin des Lehrstuhls für Palliativmedizin an der Universität München (LMU) und Direktorin der Klinik für Palliativmedizin.