09.12.2019 :: ::  Suchen | Intern | Sitemap | Kontakt | Impressum

Mitglied des Beirats

Die Ausbildung zum Internisten erfolgte am Krupp-Krankenhaus Essen unter Prof.Dr.W.Pöttgen, an der Universitätsklinik Heidelberg bei Prof.Dr.W.Hunstein. Subspezialisierung zum Rheumatolgen in Heidelberg u.a.bei Prof.Dr.C.Weyand anschließend an der Universitätsklinik Lübeck und Rheumaklinik Bad Bramstedt bei Prof.Dr.W.L.Gross. Ernennung zum Oberarzt, Leiter der Rheumaambulanz und des Rheumaforschungslabors an der Universitätsklinik V des Klinikums Heidelberg. Gründungsmitglied des Rheumazentrums Heidelberg. Ab 1996 Oberarzt am Klinikum Dresden-Friedrichstadt bei Prof.Dr.H.Nüßlein. In dieser Zeit Entwicklung von Seminaren zu Fragen der Ethik in der Medizin in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe mit Prof.Dr.F.Oehmichen. 1999 Ernennung zum Chefarzt der Medizinischen Klinik am Evangelischen Krankenhaus Oldenburg. Mitglied im Krankenhaus-Ethikkomitee für 2 Wahlperioden, zeitweilig im Beratergremium des Sozialministeriums Niedersachsen zur Palliativmedizin. 2005 Erlangung der Bezeichnung "Arzt für Palliativmedizin". Seit 2006 erster Leiter des Palliativzentrums Oldenburg und Leiter des Palliativstützpunktes. Arzt für Qualitätsmanagment. Lehrbeauftragter für Innere Medizin der Universität Göttingen. Kuratoriumsmitglied im Evangelischen ambulanten Hospizdienst Oldenburg.